Flexi Bar

Schwingstäbe – Ein Zauberstab für den Körper

Es gibt einen Stab, mit dem man laut Hersteller seinen Kalorienverbrauch und seine Konzentrationsfähigkeit zur selben Zeit steigern kann. Was will man mehr? Den Zauberstab kennt man mit Namen Schwingstab, Aerobic bar, Schwungstab oder FLEXI-BAR. Der Stab wird inzwischen für viele Zwecke in der Fitness- und Rehabilitation Branche und von Privatnutzern für die Stärkung der Muskeln, für die Festigung des Bindegewebes und für die allgemeine Bewegungssensibilisierung genutzt. Trotz der recht simplen Optik ist dieses Gerät förmlich ein Wunderstab für den Körper.

Die Experten bei FLEXI-SPORTS und Co. bescheinigen dem Schwingstab, dass er die Sauerstoffzufuhr im Körper erhöht, die Koordination steigert, die Muskeln definiert, Muskuläre Disbalance ausgleicht, die Tiefenmuskulatur stärkt, etc. Nur um ein Paar Vorzüge zu nennen. Heute stellen wir Euch Schwingstäbe von zwei verschiedenen Herstellern vor, damit Ihr einen besseren Überblick von den Produkten erhaltet und leichter eine Entscheidung treffen könnt.

Warum soll ich mir einen Schwingstab anschaffen

Wenn wir täglich am Schreibtisch oder auf dem Sofa sitzen, vernachlässigen wir, laut Physiotherapeut Stephan Ochman, dabei unbewusst unsere Tiefenmuskulatur. Diese ist dafür zuständig, unseren Körper zu stabilisieren, ihn im Gleichgewicht zu halten und Rücken-, Gelenk- und andere Schmerzen vorzubeugen. Eine starke Tiefenmuskulatur beugt aber nicht nur Schmerzen im Körper vor, sie lässt Euch vor allem auch besser, definierter und gesünder aussehen. Und all das mit nur einem Stab!

Anwendung

Man findet DVDs, wie „Starker und gesunder Rücken“ und Bücher, die einem die Anwendung der Stäbe ausführlich von Grund auf erklären.
Generell streckt man den Stab grade vom Körper weg und bringt ihn dann durch leichte Bewegungen ins Schwingen, ohne dabei den ganzen Arm zu bewegen. Das hört sich kinderleicht an. In unserem Test haben wir aber festgestellt, dass dies recht anstrengend ist und höchste Konzentration fordert. Um den Stab zum Schwingen zu bringen, muss man den Körper immer unter Spannung halten und jeden Muskel anspannen. Schon nach dem ersten Mal wird man merken, dass man diese Art von Bewegung nicht gewohnt ist. Es gibt eben Muskeln im Körper, die man nicht so oft benutzt und von denen man vielleicht gar nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt.

Auch wenn das Ganze anstrengend ist, hat es Spaß gemacht uns auf diese Art und Weise zu verausgaben. Nach einer Weile haben wir es sogar als eine Herausforderung gesehen, den Stab immer länger in Schwung zu halten.

FLEXI-BAR

Den FLEXI-BAR gibt es in vier verschiedenen Varianten: Für jeden ist als owas dabei.

FLEXI-BAR

Original FLEXI-BAR Schwungstab

Kommen wir zu unserem ersten Kandidaten: der Schwingstab von FLEXI-SPORTS. Deren FLEXI-BAR kommen in vier verschiedenen Varianten: Standard, Intensiv, Athletic und Kids. Die Standard Variante ist für Einsteiger  oder Fortgeschrittne gemacht und ist leichter ins Schwingen zu bringen und in Schwung zu halten als die Intensiv und die Athletic Stange. Auch Leute, die noch nie von FLEXI-BAR gehört haben, können nach Herstellerangaben sehr gut mit der Stange in den Sport einsteigen. Die zweite Variante ist gemacht, um mehr Fett zu verbrennen. Die dritte Variante – der Athletic FLEXI-BAR– richtet sich an trainierte Sportler, kann aber auch von Menschen benutzt werden, die sich so richtig verausgaben wollen. Die letzte Variante ist der Kids FLEXI-BAR. Er ist für Kinder und Senioren gemacht, wird aber auch oft in der Rehabilitation von Patienten genutzt, um beispielsweise die Zwischenwirbelmuskulatur wieder zu stärken. Die Schwungstange von FLEXI-SPORTS kostet zwar am meisten, spricht aber ein breites Publikum an und ist ideal für Einsteiger oder Fortgeschrittene.

Der Aerobic Bar von POWRX

Der Schwingstab von POWRX bietet neben den normalen Features noch den Vorteil, dass man ihn schnell auseinander bauen, leicht verstauen und mitnehmen kann. In den Rezessionen auf Amazon ist zu lesen, dass der Stab etwas schwerer ins Schwingen zu bringen ist. Daher sei er eher etwas für die, die eine

Aerobic Bar von Powrx

Der Aerobic Bar von Powrx lässt sich klein machen und ist so mit leicht zu transportieren

Herausforderung suchen oder zuvor schon mal Krafttraining gemacht haben. So oder so ist der Stab, durch die Tatsache, dass man ihn auseinander nehmen kann, sehr gut für das Training zu Hause oder im Freien gemacht. Für den Preis, haben wir in unserem Test festgestellt, ist die Stange ein super Begleiter für jeden, der einen gesunden und definierten Körper anstrebt.

Fazit

Wir haben Euch die Produkte vorgestellt. Nun liegt es an Euch, eins der Produkte zu wählen! Seid Euch im Klaren, was eure Ziele sind und wie oft Ihr mit dem Stab voraussichtlich trainieren werdet und trefft dann eure Entscheidung. Guckt Euch vorher ruhig noch mehrere Trainingsvideos mit dem Schwing-Stab an, um Euch einen guten Einblick von dem zu verschaffen, was auf Euch zukommt. Wir wünschen Euch mit dem Produkt, für das Ihr Euch am Ende entscheidet, viel Erfolg!