Jillian Michaels beim Training

Der große Jillian Michaels DVD Test

Vor kurzem haben wir die extrem erfolgreiche Trainerin Jillian Michaels vorgestellt und in einem Quick Check zusammengefasst, was wir in diesem Artikel nochmal im Detail behandeln: Die Ergebnisse des großen Fitness Friends Jillian Michaels DVD Tests. Unsere fünf Testerinnen haben mit den fünf DVDs von Jillian Michaels mindestens drei Mal die Woche über längere Zeit trainiert. Was dabei herauskam und wie die Mädels die Workouts bewerten, lest ihr hier.

Die Kombination aus Yoga, dynamischen Übungen und Aerobic-Bewegungen stärken den Körper

Yoga Extreme“ kam bei unseren Testerinnen am besten an. Auch bei denen, die bisher nur wenig Yoga gemacht hatten. Die Testerinnen, die die Übungen aufgrund mangelnder Routine anfänglich etwas kompliziert fanden, gewöhnten sich laut eigener Angabe recht schnell daran.
Die Yoga DVD scheint besonders gut geeignet, um die Beweglichkeit zu trainieren. Teilnehmerinnen fanden, dass sie nach einiger Zeit deutlich dehnbarer geworden sind. Zusätzlich stärkt die Kombination aus Yoga, dynamischen Übungen und Aerobic-Bewegungen den Körper. Man komme laut Testerinnen ganz schön ins Schwitzen. Doch trotz der Kraftübungen fühle man sich am Ende sehr entspannt.

Es ist ein intensives Training, das dabei abwechslungsreich bleibt

„Bauch weg in 6 Wochen“ nimmt einen knappen zweiten Platz im Test ein. Es ist ein intensives Training, das dabei abwechslungsreich bleibe. Ziel der Produktion scheint zu sein, neben einer klaren Bauchzentrik auch den restlichen Körper mit einzubeziehen. Das Workout ist in zwei Level eingeteilt. So könne man sich gut hocharbeiten und sei nicht gleich zu Beginn platt. Durch die Mischung aus Kraft- und Cardioübungen wird viel Fett verbrannt. Die meisten Teilnehmerinnen haben Veränderungen an ihrem Bauch festgestellt. Sie hätten mehr Definition und leichte Six-Packs begännen sogar durchzuscheinen.

Man sollte das Programm nicht unterschätzen

Platz drei ist die Workout DVD „Shred – Schlank mit Gewichten“. Wie Sabrina uns mitteilte, sei dieses Workout etwas, um das Durchhaltevermögen zu trainieren. Um die Übungen durchzuziehen, brauche man Biss. Man könne aber stolz auf sich sein, wenn man die Übungen schafft. Das Programm sollte man demnach nicht unterschätzen. Die Hinzunahme von Gewichten scheint das Training anspruchsvoll zu machen. Trotzdem: Das Trainieren mit der Kettle Bell sei mal was anderes, findet Janina. Nach dem schweißtreibenden Workout stellte sich bei allen Testerinnen Muskelkater ein. Fiona fand toll, dass für jede Muskelgruppe etwas dabei ist. Der ganze Körper wird so trainiert. Olivia bemerkte, dass ihre Arme definierter wurden. Dazu bemerkte sie eine Verbesserung der Kraft und Ausdauer.

Jillian Michaels ist für ihre tolle, motivierende Art bekannt

Platz vier teilen sich Shred – Bauch, Beine, Po und Bauch, Beine, Po intensiv.
Mit beiden Workouts trainiert man, wie der Titel schon sagt, vor allem die BBP-Region. Man verbrennt zusätzlich Fett durch die zahlreichen Cardioübungen. Durch die Konzentration auf drei unterschiedliche Problemzonen kommt Abwechslung ins Training. Durch diese werde das Training nicht langweilig, sagte Janina. Die Muskeln werden durch die hinzugenommenen Gewicht noch besser trainiert, hat Fiona in ihrem Test festgestellt. Sabrina hat durch das Training eine enorm verbesserte Ausdauer feststellen können. Sie sei nicht mehr so schnell aus der Puste.

Unser Fazit

Alles in allem waren unsere Testerinnen von Jillian Michaels und ihren Workouts begeistert, obwohl Sie einen sehr fordern können.
Unser Fazit: Bei diesen fünf DVDs ist für jeden Trainingstypen und jedes Trainingslevel etwas dabei. Abnehmen, Kraft aufbauen und Spaß haben!