crossfit

Crossfit – der Fitnesstrend erklärt!

Man hört es immer öfter: CrossFit. Kein Wunder, denn diese Sportart ist der neue Trend im Fitness-Bereich. Laut „Fit for Fun“ ist CrossFit sogar das härteste Workout der Welt! Doch was genau ist CrossFit und wie sieht ein Workout aus? Wir haben für dich recherchiert und in diesem Artikel auf den Punkt gebracht!

Was ist CrossFit?

Crossfit ist ein intensiver, wettkampforientierter Fitness-Sport, bei dem es darum geht, Übungen mit hohen Wiederholungszahlen möglichst schnell und sauber zu absolvieren. Im Kern setzt sich CrossFit aus den drei Disziplinen Gewichtheben, Turnen und Ausdauersport zusammen. Dabei ist der Sport immer sehr hintensiv, abwechslungsreich und funktionell. Übergeordnetes Ziel von CrossFit ist dabei die General Physical Preparedness (GPP). Übersetzt heißt das: körperliche Vorbereitung auf jede Art von Herausforderung. Das Ziel sind also nicht, einen dicken Show-Bizeps zu bekommen, sondern einen funktionell ausgeprägten, soliden Muskelapparat. Das ist der Grund, warum sowohl die US-Marine, als auch zahlreiche weitere polizeiliche und militärische Einrichtungen mittlerweile auf CrossFit Training zurückgreifen.


Wie funktioniert CrossFit?

Beim CrossFit gibt es jeden Tag ein anderes Workout, das so genannte „Workout of the day“, kurz WOD. Das sorgt für eine Menge Abwechslung. Beispiele für Übungen sind Stoßen, Reißen und Kniebeugen im Bereich Gewichtheben, im Bereich Turnen Handstand, Klimmzug oder Dips an Turnringen und im Bereich Ausdauer Training am stationären Rudergerät, mit dem Springseil oder in Laufschuhen. Trainingsgeräte sind entweder konventionell, so wie Kettlebells, können aber auch extravagant sein, wie die großen Treckerreifen, die in vielen Studios zum Einsatz kommen.

Was muss ich beim CrossFit beachten?


Es gibt drei Grundregeln, die beachtet werden müssen. Sie haben die Überschriften „Technik“, „Konstanz“ und „Intensität“. Technik heißt, den Bewegungsablauf jeder Kraftübung sicher, also ohne Kontrollverlust ausführen zu können. Konstanz bedeutet, die kontrollierte Bewegung ohne viel Extra-Gewicht über eine relativ hohe Wiederholungsdauer aufrechterhalten können. Intensität meint, erst wenn die Übungen technisch auf Dauer sitzen, das Training zu steigern.

Unser Fazit

CrossFit ist etwas für alle, die ein abwechslungsreiches, ausgewogenes Training wollen und gerne an ihre Grenzen gehen. Wer reinschnuppern möchte, kann das in einer so genannten CrossFit Box in der Nähe oder im Fitnesscenter seines Vertrauens. Wer zunächst gerne mehr über das Thema wissen möchte, kann sich auch mit folgenden Büchern eindecken:

Christmas Abott – „Der Badass-Body-Plan: Das revolutionäre Ernährungs- und Trainingsprogramm für einen knackigen Hintern und eine sexy Figur“ auf Amazon ansehen.

T.J. Murphy – „In der Box: Wie CrossFit® das Training revolutionierte und mir einen völlig neuen Körper verlieh“ auf Amazon ansehen.