Frühlingshafte Glasnudel-Pfanne mit knackigen Erdnüssen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Tipp:

Die Glasnudel-Pfanne schmeckt auch abgekühlt als frühlingsfrischer Salat sehr gut.

4 Personen

150 g Sojagranulat
3 g Asiagewürz
600 ml Gemüsebrühe
200 g 2 x 100 g) Glasnudeln
ca. 400 g Möhren
2 EL Öl
2 Knoblauchzehen
1 Bd. Lauchzwiebeln
205 g Kaiserschoten
1 Limette, unbeh.
80 g Erdnüsse, ger., ges.
Salz, Pfeffer, Zucker (B)

Küchenutensilien:

2 Schüsseln, große Pfanne, feine Reibe, Sieb

Zubereitung:

1. Sojagranulat und Asiagewürz in der 1. Schüssel mit heißer Brühe übergießen. Glasnudeln über der 2. Schüssel klein brechen, mit kaltem Wasser übergießen und ziehen lassen.

2. Inzwischen die Möhren waschen, schälen, längs halbieren und in feine Halbmonde schneiden. 2 EL Öl in der großen Pfanne auf mittl. bis hoher Stufe erhitzen und Möhren darin unter geleg. Wenden ca. 4 Min. braten. Währenddessen Knoblauch schälen und fein würfeln.

3. Lauchzwiebeln waschen, Strünke entfernen, schräg in Scheiben schneiden, mit dem Knoblauch zu den Möhren geben und ca. 2 Min. mitbraten. Währenddessen Kaiserschoten waschen, schräg halbieren und zusammen mit Sojagranulat in die Pfanne geben. Ca. 2 Min. auf hoher Stufe und anschließend ca. 3 Min. auf mittlerer bis hoher Stufe unter gelegentlichem Wenden braten.

4. Inzwischen die Limette waschen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen. Erdnüsse grob hacken. Glasnudeln im Sieb abgießen, mit Erdnüssen unter das Gemüse heben und nochmals kurz erhitzen.

5. Nudelpfanne mit etwas Limettensaft und -schale aromatisieren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und servieren.

Guten Appetit!

Copyright by Kochzauber

Copyright by Kochzauber