kakao gegen muskelkater

5 Lebensmittel gegen Muskelkater

Muskelkater – er ist Fluch und Segen zugleich. Zum einen ist er die perfekte Bestätigung dafür, dass man beim Workout alles gegeben hat, zum anderen ist er schmerzvoll und dadurch lästig. Um dem Muskelkater etwas entgegenzusetzen, muss man Nahrungsmittel zu sich nehmen, die die Regeneration unterstützen. Die sind vor allem auch wichtig, weil sie in der entscheidenden Phase nach dem Workout beim Muskelaufbau unterstützen. Welche fünf Lebensmittel dafür perfekt sind, siehst du hier!


Nummer 1: Nüsse

Nüsse enthalten Vitamin E in größerer Menge. Dieses hilft dabei, kleine Schäden in den Zellen der Muskeln zu reparieren, die die Ursache für Muskelkater sind. Durch gesunde Fette und viel Eiweiß sind Nüsse aber auch in vielen anderen Hinsichten gesund für den Körper. Iss davon eine kleine Handvoll am Tag, und du tust dir etwas gutes. Aber Achtung: Zu viele Nüsse schlagen auf die Hüften, denn sie haben auch einiges an Kalorien.

Nummer 2: Kakao

Ungesüßter Kakao mit fettarmer Milch hilft bei der Regeneration und gegen Muskelkater. Der Grund: Das braune Pulver aus der Kakaobohne unterstützt beim Muskelaufbau. Außerdem ist Kakao eine Wohltat für Herz, Gehirn und Kreislauf. Das lassen wir uns nicht zwei mal sagen!

Nummer 3: Kirschen

Wie allen dunkelroten Früchte enthalten Kirschen Antocyane. Das sind Antioxidatien, die gefäßschonend und entzündungshemmend wirken. Guter Tipp: Nach dem Workout ein Glas Kirschsaft mit Creatin verfeinern und schmecken lassen.

Nummer 4: Vollkornmüsli

Nach dem Training ist es wichtig, die geleerten Glycogenspeicher wieder aufzufüllen. Das geht super durch langkettige Kohlenhydrate, wie sie in Vollkornmüsli enthalten sind. Sind sie voll, ist der Muskelkater neuesten Erkenntnissen zufolge weniger wahrscheinlich.

Nummer 5: Eiweiß

Als Grundbaustoff für Muskeln sind Proteine beim schnellen Bekämpfen des Muskelkaters enorm wichtig. Eiweiß/Proteine sind in vielen Lebensmitteln vorhanden. Beispiele sind Fleisch und Quark. Welche Lebensmittel wahre Proteinbomben sind erfahrt ihr in diesem Artikel von Fitness Friends.