Ingwer Birne Saft

3 super gesunde Saftrezepte!

Durch das tägliche Trinken von frisch gepressten Obst- und Gemüsesäften bekommst Du alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe, die Du für eine ausgewogene, gesunde Ernährung brauchst. Die Entsaftung macht die Verdauung der frischen Zutaten dabei besonders leicht verdau- und bekömmlich. Und nicht nur das: Frisch gepresste Säfte haben eine Menge weiterer positiver Eigenschaften. Sie liefern Energie und machen satt, wirken entgiftend und stärken das Immunsystem! Außerdem trägt das regelmäßige Trinken von frischen Säften dazu bei, gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln und Erkrankungen und Gesundheitsproblemen vorzubeugen – und das alles spielend leicht!

Super Säfte - das Buch

Super Säfte – super Buch

Wir haben uns das Buch „Super Säfte“ von Erin Quon und Sara Remington für Dich angeschaut, viele Rezepte ausprobiert und stellen Dir hier unser Lieblingsrezept vor, nachdem wir euch die verschiedenen Arten von Entsaftern und ihre Vorteile skizziert haben. Viel Spaß beim Nachmixen und Genießen!

 

Der richtige Entsafter

Den richtigen Entsafter zu finden ist nicht so einfach, wie Du vielleicht glaubst. Es gibt die unterschiedlichsten Modelle, die alle mit unterschiedlichen Funktionen und Vorteilen werben. Die bei den Autoren beliebteste Modell-Art sind die langsam drehende Saftpresse und der Zentrifugen-Entsafter.

Die langsam drehende Saftpresse, wie beispielsweise die sehr gut bewertete Klarstein Fruitpresso (ca. 90€), hat eine geringe Umdrehungszahl pro Minute und verarbeitet so das Obst und Gemüse erst zu einem Brei bevor sie die Masse durch ein Sieb presst. Die Saftausbeute ist durch diese Systematik besonders hoch und es wird nicht so viel Sauerstoff in den Saft gewirbelt, was die Frische erhöht. Zwar dauert das Saft herstellen hier etwas länger, ist aber auch schonender, da die Flüssigkeit nicht so stark wie beim zentrifugalen Entsafter erhitzt wird und dadurch hitzeempfindliche, gesunde Enzyme in höherer Zahl erhalten bleiben.

Beim Zentrifugen Entsafter wird das Obst und Gemüse durch eine sich sehr schnell drehende Reibscheibe zerkleinert. Dann wird die Masse durch die Zentrifugalkraft gegen ein Sieb gepresst und dadurch entsaftet. Der große Vorteil: Das geht sehr schnell und viele Zentrifugen Entsafter, wie zum Beispiel der Bestseller HR1871/10 von Philipps (ca. 160€), haben eine große Öffnung, die einem das vorherige Verkleinern des Obstes erspart. Das nimmt einem viel Arbeit ab und spart wertvolle Zeit!

Die Rezepte von 3 leckeren Säften

Belebendes Elixier

By Sara Remington

Saft 1: Belebendes Elixier

500 g Wassermelone, ohne Kerne
1 Limette
1 Gurke
1 Stück frischer Ingwer
Wassermelone und die Limette schälen und in Stücke schneiden. Die Gurke in Stücke schneiden und zusammen mit der Wassermelone, der Limette und dem Ingwer entsaften.

 

Rote-Bete-Apfel-Saft

By Sara Remington

Saft 2: Rote-Beete-Apfelsaft

4 rote Äpfel
3 Knollen Rote Bete
250 ml Kokoswasser
Die Äpfel und die Rote Bete in Stücke schneiden und zusammen entsaften. Den Saft in Gläser gießen und das Kokoswasser unterrühren.

 

 

Ingwer Birne Saft

By Sara Remington

Saft 3: Ingwer-Nashi-Birnensaft

2 Meyer-Zitronen
6 Nashi-Birnen
1 Stück frischer Ingwer

Zitronen und Nashi-Birnen schneiden und zusammen mit dem Ingwer entsaften.

Deine Fitness Friends Redaktion wünscht dir einen super-gesunden Donnerstag mit Super Säfte!